Blogprojekt 2017 – Eye-Poetry

Im Januar 2017 hat Andrea auf ihrem Blog „Holunder“ zur Eye-Poetry eingeladen. Jeden Monat wird ein Gedicht gepostet, das zur Inspiration herausfordert und dann auf persönliche Art und Weise interpretiert und umgesetzt wird. Das ist pure Freude.

Mit Klick auf die nachfolgenden Beiträge kommst du direkt zu meinen Beiträgen.

Eye-Poetry #8 – Briefaufzuchtstation

Eye-Poetry #7 – Frei

Eye-Poetry #6 – Mehr braucht es nicht

Eye-Poetry #5 – Eine Krone für die Herzenskönigin

Eye-Poetry #4 – Der Sturm und seine Folgen

Eye-Poetry #3 –die sonnige Straße der Kindheit

Eye-Poetry #2 – den Frühling skizziert

Eye-Poetry #1 – Schnee-Decke

 

…. und hier geht es zur offiziellen Projektbeschreibung.